Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 43b SGB XI

Betreuung

Die Betreuung trägt dazu bei, die sozialen, seelischen und kognitiven Bedürfnisse der Bewohner zu befriedigen und unterstützt die Möglichkeiten der persönlichen Lebensgestaltung. Im Vordergrund stehen die Erhaltung bestehender, die Förderung neuer und der Ersatz verlorener Beziehungen und Fähigkeiten. Die Betreuung ist in unserem Haus ein fester Bestandteil der Tagesstruktur. Besonders für die Orientierung von Menschen mit Demenz stellt dies einen unverzichtbaren Pflege- und Betreuungsrahmen dar. Im Umgang zwischen den Mitarbeitern und den Bewohnern steht eine angenehme zwischenmenschliche Beziehung im Vordergrund. Die Mitarbeiter stehen für Gespräche zur Verfügung, berücksichtigen Wünsche, fördern die Integration des Einzelnen in die Gemeinschaft. Handlungsleitend soll hierbei der Bezug zur Biographie, Interessen und Bedürfnisse sein. In unserer Einrichtung herrscht ein Klima, in dem sich die Bewohner geborgen und verstanden fühlen. Von den Mitarbeitern erfahren die Bewohner Unterstützung und Akzeptanz.

Angebote der Betreuung

In unserer Pflegeeinrichtung werden gezielt Angebote für einzelne Bewohner und für verschiedene Gruppen gemacht. Die Angebote sind eingebunden in die Planung des Leistungs- und Pflegeprozesses. Sie orientieren sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner. Angebote für einzelne Bewohner berücksichtigen persönliche Ereignisse. Die Mitarbeiter unterstützen die Bewohner in konfliktbehafteten Situationen. Durch Gruppenangebote und abwechslungsreichen Aktivitäten wird der Vereinsamung entgegengewirkt und das Gemeinwesen gefördert.

Arbeit mit ehrenamtlichen Helfern

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer setzen wir für die zusätzliche soziale Betreuung und zusätzliche Unterstützung in Wirtschaftsbereichen der Einrichtung einsetzen. Bei der Zusammenarbeit mit freiwilligen Helferinnen und Helfern werden wir uns an folgenden Schwerpunkten orientieren:

  • die Mitarbeit ist eine freiwillige Entscheidung
  • der Einsatz wird über eine vertragliche Vereinbarung geregelt
  • es werden keine Tätigkeiten von hauptamtlichen Mitarbeiter übernommen
  • der Einsatzort ist einem Bereich zugeordnet
  • die im Ehrenamt beschäftigten können Fortbildungsmöglichkeiten zur Wissenserweiterung nutzten
  • werden zu mitarbeiterbezogenen Veranstaltungen eingeladen
  • sollen zuverlässig und kontinuierlich helfen

Um ehrenamtliche Helfer zu gewinnen, werden wir in Form von aktiver Ansprache werben.

designed by advisco